M
+ 49 0 8669-78181

Kauffrau für Büromanagement (m/w/d) Ausbildungsplätze

Unsere aktuellen Ausbildungsplätze

Uns liegt die fundierte Aus- und Weiterbildung der Auszubildenden und Mitarbeiter am Herzen, denn Know-how und Erfahrung entscheiden über die Qualität der Arbeit. Landschaftsgärtner ist ein interessanter und zukunftssicheren Beruf.
 

Berufsbild Kauffrau für Büromanagement: 
organisieren, kommunizieren und planen

 

Was macht eine Kauffrau für Büromanagement?

Kaufleute für Büromanagement arbeiten in so gut wie jeder Branche – egal wie gigantisch oder überschaubar das Unternehmen ist. Zwischen Telefon und Computer kommunizieren sie mit Kunden und Kollegen. Das Managen klassischer organisatorischer Tätigkeiten als auch verschiedener unternehmensspezifischer Aufgaben gehört in ihren Arbeitsalltag. Wenn Du ein menschenfreundliches Organisationstalent mit Hang zum Perfektionismus bist, solltest Du Kauffrau/-mann für Büromanagement werden.

Kurzer Aufgabenüberblick:

  • Arbeiten am Telefon: Kundenfragen beantworten und Dienstleister kontaktieren
  • Arbeiten am Computer: Emails beantworten und Geschäftsbriefe verfassen
  • Arbeiten mit Kunden: Stellungnahme sowie Weiterleitung von Lob und Kritik
  • Arbeiten mit Kollegen: Stammdatenverwaltung und Reisekostenabrechnung
  • Arbeiten in der Buchführung: Rechnungen verwalten und Zahlungen überwachen
  • Organisatorische Arbeiten: Termine koordinieren, Büromaterial beschaffen, Sitzungen vorbereiten und Firmenevents planen

Wie sieht die Ausbildung aus?

Bei der Ausbildung als Kauffrau für Büromanagement handelt es sich um eine dreijährige duale Ausbildung, in welcher der Auszubildende einige Tage der Woche im ausbildenden Unternehmen und die weiteren Wochentage für den theoretischen Unterricht in der Berufsschule verbringt. Im Ausbildungsbetrieb wechseln die angehenden Kaufleute für Bürokommunikation von Beginn an durch die einzelnen Abteilungen und lernen dort alle Arbeitsabläufe kennen. In Wahlqualifikationen spezialisieren sich die Auszubildenden im zweiten Lehrjahr beispielsweise im Bereich Logistik oder Personalwirtschaft. In der Berufsschule werden die zwei Bereiche „Büroprozesse und Geschäftsprozesse“ abgedeckt. Während die Büroprozesse das Thema Datensicherung und –pflege beinhalten, erlernt der Auszubildende im Bereich Geschäftsprozesse, was sich hinter der kaufmännischen Steuerung verbirgt und wie Aufträge bearbeitet und Rechnungen erstellt werden.

Erstes Lehrjahr:

  • Gestaltung der Büroprozesse: Informationsbeschaffungsstrategie, Methoden des Zeitmanagements, digitale Terminplaner
  • Auftragsbearbeitung: Kennenlernen von Tabellenkalkulationsprogrammen und Erstellen von Preisberechnungen

Zweites Lehrjahr:

  • Kundengewinnung: Analyse der Markt- und Wettbewerbssituation
  • Buchführung: Grundlagen, Handelsgesetzbuch und Abgabenordnung

Drittes Lehrjahr:

  • Finanzierung: Einnahmen und Ausgaben des Unternehmens
  • Projektmanagement: Im Projektteam erstellen Auszubildende einen Projektstruktur-plan für die erfolgreiche Durchführung des Unternehmensziels

Wahlqualifikationen:

Nach dem ersten Ausbildungsjahr vertiefst Du fünf Monate am Stück Dein Wissen in zwei von zehn Wahlqualifikationen.

  • Auftragssteuerung- und koordination
  • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle
  • Kaufmännische Abläufe in kleinen und mittleren Unternehmen
  • Einkauf und Logistik
  • Marketing und Vertrieb
  • Personalwirtschaft
  • Assistenz und Sekretariat
  • Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsmanagement
  • Verwaltung und Recht
  • Öffentliche Finanzwirtschaft

Welche Voraussetzungen sollte ich mitbringen?

Du solltest Kauffrau für Büromanagement werden, wenn Du Ansprechpartner Nr. 1 werden möchtest, Du gut planen und organisieren kannst und wenn Du Wert auf geregelte Arbeitszeiten legst. Deine offene Art gegenüber Kunden und Deine Kommunikationsfreude bringen Dich in diesem Beruf ebenso voran wie Dein mathematisches Verständnis. Neben einer erfolgreich abgeschlossenen Mittleren Reife ist die Vertrautheit mit gängigen Computerprogrammen wie Word, Excel, PowerPoint und dem Internet wünschenswert.

Wo arbeitet eine Kauffrau für Büromanagement?

Die Frage sollte eher lauten: Wo kannst Du nicht arbeiten? Die meisten Unternehmen haben ein Büro, über welches die organisatorischen Aufgaben ablaufen. Daher arbeiten Kaufleute für Büromanagement in fast jeder Branche – vom Finanzunternehmen über den Energiekonzern bis hin zum Kaufhaus. Die aussichtsreichen Perspektiven als Kauffrau/-mann für Büromanagement machen diesen Ausbildungsberuf äußerst beliebt.

Bewirb dich jetzt!

Schicke vorab eine E-Mail oder rufe einfach an.
Telefon: 08669 78181 - E-Mail: info@landschaftspflege-mayer.de

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Ausgefahrene Bankette entstehen schnell an viel befahrenen Nebenstra




Für eventuelle Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!
Herzlichst
Ihre Familie Mayer und alle Mitarbeiter

Landschaftspflege Mayer GmbH
Hart bei Chieming, Tel.: 08669 - 78181
info@landschaftspflege-mayer.de, www.landschaftspflege-mayer.de
Kontakt Österreich: Vogltenn 10, A-5203 Köstendorf, info@landschaftspflege-mayer.at
Verantwortlich für den Inhalt: Josef Mayer sen., Josef Mayer jun.
Ust-IdNr.: DE164537784 | Sitz des Unternehmens: Hart bei Chieming