Biotope mähen

Feuchtflächen schonend bearbeiten

Mähen ist nötig, um Feuchtflächen als Biotope für seltene Pflanzen und Tiere zu erhalten, da sie sonst verbuschen. Feuchter Boden erschwert allerdings den Einsatz vieler Maschinen, die sonst zum Mähen eingesetzt werden. Wir verfügen über spezielle Maschinen, die es uns erlauben, Feuchtflächen und andere Biotope schonend zu bearbeiten.
Landschaftspflege Mayer GmbH
Unser kraftvoller Flächenmulcher (130 PS) mit einer Arbeitsbreite von 2,80 Meter mäht in einem Arbeitsgang Gras und häckselt es. Besonders in Feuchtgebieten bietet seine Zwillingsbereifung vorne und hinten Vorteile, ohne tiefe Furchen zu ziehen arbeitet er schnell und rationell.
Auch unsere Mähraupe Baroness HMB 1560 (36 PS) kann durch ihren niedrigen Bodendruck (16 kg/m²) problemlos auf Feuchtflächen eingesetzt werden.
Der Reform-Metrac ist dank seiner Allradlenkung ein äußerst wendiger Mäher, mit dem wir ohne Probleme schwieriges Terrain wie Feuchtflächen, Biotope und Staudämme bearbeiten können. Die große Bereifung sorgt dafür, dass dies äußerst schonend geschieht.
Ausgefahrene Bankette entstehen schnell an viel befahrenen Nebenstra




Für eventuelle Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!
Herzlichst
Ihre Familie Mayer und alle Mitarbeiter

Landschaftspflege Mayer GmbH
Hart bei Chieming, Tel.: 08669 - 78181
info@landschaftspflege-mayer.de, www.landschaftspflege-mayer.de
Kontakt Österreich: Vogltenn 10, A-5203 Köstendorf, info@landschaftspflege-mayer.at
Verantwortlich für den Inhalt: Josef Mayer sen., Josef Mayer jun.
Ust-IdNr.: DE164537784 | Sitz des Unternehmens: Hart bei Chieming